Die Süddeutsche Teerindustrie ist Fachverleger für ADFORS-Asphalteinlagen. Die Produktreihe ADFORS GlasGrid umfasst verschiedene Typen von Gittern und Verbundstoffen für die Sanierung von Asphaltflächen.  Diese möchten wir Ihnen hier vorstellen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

adfors GlasGrid CG

ADFORS GlasGrid® CG ist eine Asphalteinlage bestehend aus hochfesten Glasfilamentgarnen, die zu einem Gitter verstrickt und mit einem thermisch stabilen, elastischen Polymer beschichtet sind. Die Beschichtung schützt die Fasern sicher gegen Einbaubeschädigungen. Das Gitter ist mit einem Vilesstoff (Flächengewicht ≥ 130 g/m2) versehen, und damit für die Herstellung von spannungsabbauenden Zwischenschichten im Asphalt geeignet.

  • Anwendung für eine gefräste, auch existierende Oberfläche
  • Schnelle und effektive Verlegung
  • Wirksame, hydroisolierende Zwischenschicht
  • Ohne Beschädigung des Geogitters während der Verlegung und Verdichtung
  • Beständigkeit gegen das Befahren mit Baufahrzeugen
  • Perfekte Verbindung der Asphaltschichten
  • Verlängerung der Lebensdauer von Asphaltflächen um bis zu 300%
  • Einsparung zukünftiger Wartungskosten von bis zu 50%

adfors GlasGrid CGL

ADFORS GlasGrid® CGL ist eine Asphalteinlage bestehend aus hochfesten Glasfilamentgarnen, die zu einem Gitter verstrickt und mit einem Thermisch stabilen, elastischen Polymer beschischtet sind. Die Beschichtung schützt die Fasern sicher gegen Einbaubeschädigungen. Das Gitter ist mit einer leichten Verlegehilfte (Flächengewicht ≤ 34 g/m2) versehen, und kann damit ohne den Einbau einer Profilausgleichsschicht direkt auf gef¨rasten Asphaltunterlagen eingebaut werden.

  • Gute Befahrbarkeit des fertig verlegten Gitters
  • Hohe Beständigkeit gegen Beschädigung beim Befahren und beim Asphalteinbau durch patentierte Polymerbeschichtung
  • Wirksame, spannungsaufnehmende (rissbewehrende) Zwischenschicht
  • Uneingeschränkte Fräsbarkeit ind Wiederverwendbarkeit
  • Verlängerung der Lebensdauer von Asphaltflächen um bis 300%
  • bis zu 50% Einsparung zukünftiger Wartungskosten

adfors GlasGrid GG

ADFORS GlasGrid® GG ist eine Asphalteinlage bestehend aus hochfesten Glasfilamentgarnen, die zu einem Gitter verstrickt und mit einem thermisch stabilen, elastischen Polymer beschichtet sind. Die Beschichtung schützt die Fasern sicher gegen Einbaubeschädigung und ermöglicht eine optimale Verklebung der Schichten.

Zur einfachen Verlegung und Fixierung auf der Oberfläche ist die Rückseite des Gitters mit einem Klebstoff versehen, der durch Andrücken aktiviert wird. ADFORS  GlasGrid GG wird entweder direkt auf bestehenden Asphaltunterlagen oder auf einer zuvor aufgebrachten Profilausgleichsschicht aus Asphalt eingebaut.

  • Schnelle und effektive Verlegung dank selbstklebender Rückseite ohne Verwendung von Nägeln
  • sehr gute Befahrbarkeit des fertig verlegten Gitters
  • hohe Beständigkeit gegen Beschädigung beim Befahren und beim Asphalteinbau
  • ausgezeichneter Schichtenverbund
  • uneingeschränkte Fräsbarkeit und Wiederverwendbarkeit
  • Verlängerung der Lebensdauer von Asphaltflächen um bis zu 300%
  • bis zu 50% Einsparung zukünftiger Wartungskosten

adfors GlasGrid PG

ADFORS GlasGrid® PG (Patch Grid) ist eine Asphalteinlage bestehend aus hochfesten Glasfilamentgarnen, die zu einem Gitter verstrickt und mit einem thermisch stabilen, elastischen Polymer beschichtet sind. Die Beschichtung schützt die Fasern sicher gegen Einbaubeschädigungen. Das Gitter ist mit einer leichten Verlegehilfe (Flächengewicht ≤ 34 g/m2) versehen, die mit einem selbstklebenden Polymerbitumenfilm ((≥ 900 g/m2) vorgesättigt ist. ADFORS GlasGrid PG kann sowohl auf Fräsflächen, als auch auf vorhandenen Asphaltflächen und neu eingabauten Trag-,Binder- und Profilausgleichsschichten ohne Hinzunahme einer speziellen Bitumenemulsion eingebaut und sofort überbaut werden.

  • Universell einzusetzen und sofort überbaubar
  • Gute Befahrbarkeit des fertig verlegten Gitters
  • Hohe Beständigkeit gegen Beschädigungn beim Befahren und beim Asphalteinbau durch patentierte Polymerbeschichtung
  • Wirksame, bewehrende, spannungsabbauende und abdichtende Zwichenschicht
  • uneingeschränkte Fräsbarkeit und Wiederverwendbarkeit
  • Verlängerung der Lebensdauer von Asphaltflächen um bis zu 300%
  • Bis zu 50% Einsparung zukünftiger Wartungskosten

adfors GlasGrid GG

American Road PatchTM wird auf Asphaltoberflächen aufgeklebt und erzeugt dort eine wasserdichte und griffige Abdichtung. So wird das Eindringen von Oberflächenwasser verhindert und die Lebensdauer von standardisierten Asphaltreparaturen deutlich verlängert.

  • Einfache Anwendung – keine speziellen Installationshilfen erforderlich
  • Enthält ein hochfestes Glasfasergitter
  • Hält auf Asphalt und Beton
  • Patentierte Technologie
  • Schneepflugresistent
  • Reparaturen ohne lange Sperrzeiten

adfors GlasGrid GG

ADFORS GlasGrid® PM (Patch Manhole) ist eine aus zwei Halbringen vorgefertigte Asphalteinlage zur Sanierung der umlaufenden Asphaltbefestigung von Schachtabdeckungen.Das Verbundsystem besteht aus hochfesten Glasfilamentgarnen, die zu einem Gitter verstrickt und mit einem thermisch stabilen elastischen Polymer beschichtet sind. Die Beschichtung schützt die Fasern sicher gegen Einbaubeschädigungen. Das Gitter ist mit einer leichten Verlegehilfe (Flächengewicht ≤ 34 g/m2 ) versehen, die mit einem selbstklebenden Polymerbitumenfilm (≥ 900 g/m2) vorgesättigt ist.

  • Vorgefertigt für Innendurchmesser 785 mm
  • Universell einzusetzten und sofort überbaubar
  • Hohe Beständigkeit gegen Einbaubeschädigung durch patentierte Polymerbeschichtung
  • Wirksame, bewehrende, spannungsabbauende und abdichtende Zwischenschicht
  • Uneingeschränkte Fräsbarkeit und Wiederverwendbarkeit
  • Verlängerung der Lebensdauer von Asphaltflächen um bis zu 300%
  • Bis zu 50% Einsparung zukünftiger Wartungskosten