Randversiegelung

Die Versiegelung des Fahrbahnrandes dient dem Schutz der Asphaltschulter vor seitlich eindringendem Wasser. Nach Herstellung der Asphaltschichten werden bei einseitiger Querneigung die höher liegenden Ränder und in Verwindungsbereichen beide Ränder abgedichtet.

Die Versiegelung des Fahrbahnrandes dient dem Schutz der Asphaltschulter vor seitlich eindringendem Wasser. Nach Herstellung der Asphaltschichten werden bei einseitiger Querneigung die höher liegenden Ränder und in Verwindungsbereichen beide Ränder abgedichtet.