BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN

– News, Firmeninfos, Presse 2023 –

STM Umweltstrategie

STM steht für mehr Umwelt- und Arbeitsschutz

Das Jahr 2022 war schwierig für das Unternehmen STM. Die Zeichen standen auf Veränderung nach innen mit der Norderweiterung des Vertriebsgebietes und von außen mit den vielfältigen Auswirkungen des Ukrainekrieges etwa auf die Rohstoffbeschaffung und Verarbeitung. Wir haben die Veränderungen angenommen, als Herausforderung mit unserem Team gemeistert und blicken daher zuversichtlich ins neue Jahr.

Zu den Veränderungen gehört auch der Start eines Umweltprogramms bei der Süddeutschen Teerindustrie. Damit zeigt das Unternehmen Flagge, dass man sich intensiv Gedanken über Umwelt- und Resourcenschutz macht. So wurde das Thema Recycling von Plastikabfällen mit einem Pfand- und Recyclingsystem in Gitterboxen für die leeren 25 kg Bitumen-Kunststoffeimer (Bild oben links) erfolgreich etabliert.

Weiterhin ließ sich nachweisen, dass helle Gesteinssorten als Splitt für die Oberflächenbehandlung (Bild oben rechts) wie eine Reflexionsschicht für Sonnenlicht fungieren und so die Temperaturbelastung im Asphalt um bis zu 7 Grad gesenkt werden kann. Angesichts unserer heißen Sommer ein wesentlicher Aspekt für die Standfestigkeit der Straßenbeläge, der zudem die Alterung der drunter liegenden Asphaltschichten hemmt. Dies trägt zur Nachhaltigkeit von Sanierungsmaßnahmen bei.

Im Rahmen der STM Umweltprogramms kommen beim Thema „Alternativen zum Heißeinbau von Asphalt“ der Umwelt- und der Arbeitsschutz zusammen. Beim klassischen Heißeinbau von Bitumen gilt es, das Dampfen bei höheren Temperaturen durch Heißasphalt zu minimieren (Bild 3 und 4). Die heißen Dämpfe können gesundheitsgefährdende Aerosole emittieren – relevant für den Umwelt- und Arbeitsschutz des Personals. Daher arbeitet STM grundsätzlich nur mit Kaltasphalt wo sich die Problematik nicht stellt. Im Rahmen des Umweltprogramms erfolgen zudem bei den STM-Hauptprodukten wie Biomak und Makabit in regelmäßigen Abständen unabhängige Untersuchungen. Die entsprechenden Zertifikate zur Lösungsmittelfreiheit (Testergebnis KLT) haben zum Jahresende bescheinigt, dass die Schadstoffgehalte beträchtlich unter den Verordnungsgrenzwerten liegen.

Sie liefern damit ein wesentlicher Beitrag zum Umwelt-, Ressourcen- und Arbeitsschutz im Rahmen der Gesamt-Umweltstrategie des Unternehmens.

  • 15.01.2023

  • Autor: STM

Wir freuen uns auf das neue Jahr!

Das neue Jahr hat begonnen und wir sind mit neuer Energie wieder da.

Für 2023 wünschen wir Ihnen und uns Gesundheit, neue Aufgaben und vor allem spannende Herausforderungen.

Egal, welche Ideen oder Projekte Sie haben; sprechen Sie uns an und wir finden für Sie individuelle Lösungen.

Wir freuen uns auf Sie!

  • 06.01.2023

  • Autor: STM

PRESSE

Produktflyer

Kurzübersicht (pdf – 2seitig) der wichtigsten Bauleistung und Einbauprodukte der STM

Schauen Sie rein

Produktkompass

Gesamtübersicht (Blätter-pdf 32 Seiten) der STM Bauleistung und Einbauprodukte mit Bautenschutz im Detail

zum STM Produktkompass
Blättern Sie im Katalog